160708 Top5 Cannes_Mailchimp

Unsere Top 5 aus Cannes

3 Min. Lesezeit  ·  
Philip Grabow
12. Juli 2016

Wow, was für ein Erlebnis – 8 Tage Cannes Lions! Es waren heiße Tage, anstrengende Tage, aber auch sehr inspirierende Tage und das wollen wir gerne mit euch teilen. Deshalb kommen hier unsere Top 5 der Gewinner. Unser Fokus lag hier, natürlich, auf der Kategorie Film, verblüffenderweise sind in unserem Highlight-Ranking nur Spots aus dem Bereich Online-Film zu finden, aber seht selbst:

 

1. Under Armour / Michael Phelps – Rule Yourself

Agentur: Droga5
Kategorie: Online Film – Durable Consumer Good

2. Going Up – Geico

Agentur: The Martin Agency
Kategorie: Online Film – Financial Products & Services

Extended Version (bei Klick):

3. DearDaddy – Care Norway

Agentur: Schjæven Reklamebyrå
Kategorie: Online Film – Public Sector & Awareness Messages

4. Manboobs – Macma

Agentur: David
Kategorie: Online Film – Public Health & Safety

5. High School Girl? – Shiseido Co. Ltd.

Agentur: Watts of Tokyo Inc.
Kategorie: Viral Film

Fünf tolle kreative Leistungen! Erstaunlich, wie sehr sie mit den Grenzen der jeweiligen Plattform spielen und dabei so spannende Storys erzählen. Mal voller Witz, mal voller Gefühl. Dabei zeigt sich auch, dass es immer mehr in zwei Extreme geht: extrem kurze Spots oder sehr lange Spots. Vor allem bei den emotional packenden Storys sehen wir, dass es deutlich längere Spots sind, als die herkömmlichen TV-Commercials, die es schaffen, den Betrachter mit auf eine Reise zu nehmen und in eine ganz eigene Welt eintauchen zu lassen.

Auffällig ist auch, dass der Trend immer weiter in Richtung Reihe geht: Sowohl „Under Armour // Michael Phelps“, als auch „Lifting Up“ und „How to apply Eyeliner“ sind jeweils Teile einer ganzen Serie. Diese seriellen Formate werden erst durch die netzwerkartige Struktur des Internets möglich. Wir können uns heute in den sozialen Netzwerken in unterschiedlichsten Formen auf unterschiedlichsten Plattformen frei ausprobieren. Doch bei aller Freiheit rund um die neusten Technologien und Formate ist doch eines entscheidend, um wirklich herauszustechen: Die dahinterstehende kreative Idee macht Online-Content einzigartig. Deshalb möchte wir hier den tollen Satz von BBH Gründer John Hegarty aus Cannes unterstreichen: „Technology is adding opportunities, creativity is adding values“.

In diesem Sinne stellen wir zum Schluss noch eine Kirsche auf der Sahnehaube der Cannes Lions vor, die eben durch ihre herausragende Idee besticht: Den Gewinner der Young Lions. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem zwei Nachwuchstalente aus jedem Land eingeladen werden, um für eine Non-Profit-Organisation innerhalb von 48h live während des Festivals einen 60-sekündigen Spot zu entwickeln und auch zu produzieren, was für eine Herausforderung! Hier zu sehen ist die Einreichung von Gautier Fage und Julien Bon, Vertreter von Frankreich. Wir finden den Spot so gelungen, dass wir ihm die letzten Worte überlassen:

 

 

Ähnliche Beiträge: SUPERBOWL 2016: DIE AKTUELLEN WERBESPOTS
Euch gefällt, was ihr lest? Dann tragt euch in unseren Newsletter ein und verpasst keinen Artikel auf FourScreens mehr!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>